Reiseziele für 2015

Eingetragen bei: Ausserdem, Stories | 9

Es ist wieder soweit, das Jahr 2014 ist zu Ende. Die neuen Vorsätze stehen an aber die alten sind in jeder erdenklichen Weise schief gelaufen.

Das ist der Grund, warum ich versuche, mir keine Vorsätze zu nehmen. Ich möchte nicht etwas Neues beginnen, ein neues Jahr, und im Hinterkopf haben, was mit mir nicht stimmt und was ich alles ändern muss. Sowieso versuche ich Morgen besser zu sein als heute. Also so gesehen ist mein ganzes Leben in Arbeit, aber genau so mag ich es.

Aber um ehrlich zu bleiben gibt es da schon ein paar Dinge, die ich endlich  von meiner TO-DO Liste streichen möchte.

Wie zum Beispiel:

  • Handstand perfektionieren
  • ein Meister auf der Slackline sein
  • 10km laufen (mein Ziel ist ein Halbmarathon, irgendwann innerhalb meiner zwanziger)
  • etwas unternehmen, was mir dem Atem raubt
  • mehr wandern gehen
  • ein paar Reiseziele von meiner Liste erledigen

Ok, jetzt denkt ihr euch sicher „Du hast ja doch Neujahr’s Vorsätze, warum gibts du es nicht einfach zu?“

Ich sehe sie nicht als solche. Diese Vorsätze bedeuten für mich nicht, dass ich nicht glücklich mit mir selbst bin, sie sind eine Herausforderung für mich. Sie würden lediglich meiner bereits farbigen Welt etwas Glitzer verleihen. Wenn ich sie nicht 2015 schaffen sollte, versuche ich es weiter im darauf folgendem Jahr, einige habe ich auch bereits 2014 begonnen, also warum sollte ich nicht einfach ein „Datum“ setzen um mich weiterhin zu motivieren?

Aber für mich wichtiger ist meine Liste der Reiseziele für 2015.

Dieses Jahr war toll. Ich habe sieben Länder bereist und sah viele neue Städte (Wo genau ich war seht ihr hier.)

Selbst wenn eine Reise ansteht plane ich bereits die nächste. Manchmal denke ich mir, dass ich meine Ziele zu hoch setze, aber dieses Jahr konnte ich so viel verwirklichen, wovon ich träumte.

Also, was möchte ich gerne sehen dieses Jahr?

To do 2015 deutsch

Ich könnte noch viele mehr dazufügen wie Istanbul und die Kappadokien in der Türkei, Budapest in Ungarn und Rome in Italien.

Wieviel Urlaub ich habe?

30 Tage im Jahr und 52 Wochenenden, wieviele andere auch (in Europa).

Ich nehme mir normalerweise nur Urlaub, um dann die „Stadt zu verlassen“ und ich versuche Freitags, Samstags und Sonntags so viel Reisen wie möglich rein zu quetschen.

Ich lebe in Europa und dadruch werden Wochenendreisen nicht allzu teuer und für den Rest spare ich mein ganzes Geld. Das ist, wofür ich arbeite.

Also 2015, ich bin bereit für dich und gespannt wohin du mich bringen wirst. Genauso bin ich offen für Änderungen. Ist es statt Asien Griechenland, Marokko oder gar Irland?

Bring it on 2015.

Was sind deine Pläne für 2015? Hast du Vorsätze or nennst du sie auch lieber Herausforderungen?

Falls du nicht dazu kommst, genug zu Reisen um dein Fernweh zu stillen, schau dir doch diese Tipps an, gegen Wanderlust, vielleicht helfen sie bei dir!

Where should I go

worldsessed

Mia – Worldsessed Creator- is worldsessed, loves photography and sharing her adventures with you, so you feel like, you need to go and make your life more amazing.

9 Responses

  1. Simon

    Hi Mia

    Also du hast dir ja einiges vorgenommen, als fast-schon-Meisterin auf der Slackline…
    Reiseziele hast du dir auch eine spannende Kombination ausgesucht. Das sollte doch zu schaffen sein :)

    Ich wünsche dir auf jeden Fall ein spannendes Jahr, und einige Reisen hast du ja schon gebucht.

    Liebe Grüsse,
    Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.