$$ Hotel Review: Island Pacific Hotel Hongkong

Eingetragen bei: Asien, Blog, Hong Kong, Hotels, Reviews | 4

Auf Reisen liebe ich den Mix aus Hostel und Luxus. Zumal ich manchmal extrem introvertiert sein kann, fühle ich mich oft in Hotelzimmern am wohlsten. Für meine extrovertierten Momente freue ich mich immer riesig auf Hostels, vor allem wenn ich alleine Reise.

Auf meiner Asienreise habe ich versucht dies ein bisschen zu mixen und hab mich in Hong Kong für ein Hotel der mittleren Preisklasse entschieden, dass mich total begeistert hat.

HongKong Hotel Selfie-6

Wer gerne nah am Zentrum ist, einen Ausblick schon morgens beim Aufwachen haben will und auch mal auf ein Frühstücksbuffet verzichten kann, dafür abends im Pool oder im Fitnessstudio verbringen will, ist im Island Pacific Hotel genau richtig.

Nachdem ich vom Airport Express Bahnhof, den kostenfreien Shuttle nehmen konnte, wurde ich an der Tür des Hotels gleich freundlich begrüßt. Auf die Frage hin, ob ich ein Zimmer ganz weit oben haben kann (oh wie ich eine gute Aussicht liebe), bekam ich sofort eine Änderung und sogar ein Upgrade. Es gibt drei Zimmerarten, die sich ua. nach Aussicht unterscheiden. Das „billigste“ Zimmer hat eine Aussicht über die Hochhäuser Hongkongs, die mittlere Preisklasse eine Aussicht über die Hochhäuser und die Bay und das „teuerste“ Zimmer hat einen gigantischen Ausblick über die Bay und den Hafen. Da ich absoluter New York Skyline Fan bin, dachte ich mir, eine Aussicht nur über die Stadt genügt, aber aufzuwachen, mit dem Blick auf die Boote die einlaufen und einzuschlafen mit den glitzernden Gebäuden ist unbezahlbar.

Ich war so überwältigt von dem Blick, dass ich die meiste Zeit damit verbracht habe, nach draußen zu schauen. Dadurch hab ich ganz vergessen, genug Fotos zu machen. Jede Minute im Hotel habe ich der Aussicht, der Badewanne und dem Pool gewidmet. Ich hab mich so unglaublich wohl in diesem Hotelzimmer gefühlt. Die Stadt hat mich sehr überrollt, nicht zu sagen, überfordert und in ein Loch geschubst (Post folgt dazu), dass ich froh war, diese kleine Oase in mitten des Großstadtdschungels zu haben Island Pacific Hotel Hongkong-5

Honkong Tag2

Das Hotelzimmer bietet ein Bad mit Badewanne, Kühlschrank, Ipod Dockingstation, Schreibtisch mit Aussicht und weitere Annehmlichkeiten. Das Bett war unglaublich bequem und selten hat Aufwachen so viel Spaß gemacht wie dort, mit diesem Blick.

Der kostenlose Shuttle bietet den ganzen Tag über, und sogar bis spät abends, Fahrten in das Zentrum, was ich mehr als einmal genutzt habe, vorallem oft für den Weg zurück. Das Hotel liegt direkt gegenüber von der Bay, wo ich meinen ersten Abend den Sonnenuntergang genossen habe.

Island Pacific Hotel Hongkong-6 Island Pacific Hotel Hongkong-7

Den zweiten Abend war ich so erschöpft von der Stadt und und der hohen Luftfeuchtigkeit (über 80%), dass ich Abends den Pool zwischen den Hochhäusern ausgenutzt hab.

DCIM169GOPROGOPR2225.

DCIM169GOPROGOPR2215.

DCIM169GOPROGOPR2220.

Wie schon geschrieben, war ich etwas überfordert von der Stadt, da kann es oft passieren, dass ich allen Menschen aus dem Weg gehe, und hoffe dass mich niemand anspricht. Die Hotelmitarbeiter allerdings hatten so eine freundliche offene Art an sich, dass ich mich schon beim zurückkehren ins Hotel, wieder geerdet gefühlt habe.

Ich war vollends begeistert von dem Hotel, dem Service, der Lage, den Mitarbeitern und alles was noch dazu gehört. Der einzige Minuspunkt war für mich, als Frühstücksliebhaberin, dass dies nicht inbegriffen war. Aber bei diesem Hotel konnte ich alle Augen zudrücken ;)

Infos seht ihr am Ende des Beitrages.

HongKong Hotel Selfie-7

HongKong Hotel Selfie-4 Island Pacific Hotel Hongkong Island Pacific Hotel Hongkong-2 Island Pacific Hotel Hongkong-3 Island Pacific Hotel Hongkong-5 Island Pacific Hotel Hongkong-3 Island Pacific Hotel Hongkong Island Pacific Hotel Hongkong-4 Island Pacific Hotel Hongkong-2

Web: www.islandpacifichotel.com.hk

Buchen über  oder übers Hotel 

Preis: €€

Buche hier

worldsessed
Mia – Worldsessed Creator- is worldsessed, loves photography and sharing her adventures with you, so you feel like, you need to go and make your life more amazing.

4 Antworten

  1. Wow dein Blog ist wundervoll! Ich war ja nie so ein Reiseblogg lesen, aber du untermalst deine Texte mit so tollen Bildern, da will man gleich selbst wieder in den Urlaub. :)

    Wunderschön!

    Liebe Grüße

    Melanie

Hinterlasse einen Kommentar