Oktoberfest, Wieso eigentlich?

Eingetragen bei: München / Bayern, Photos | 0

05.10.2014 22:10 Uhr

„Es war wieder mal eine tolle Wiesn, und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Wie jedes Jahr wird die Wiesn zwar im Schottenhammel begonnen, aber im Bräurosl beenedet! Es sind zwar ein paar auswärtige unter uns, aber lasst mal hören, dass das ein Münchner Zelt ist!“

Die Menge bebt und die Stimmung ist am Höhenpunkt, leider das letzte mal für dieses Jahr. Das Oktoberfest, oder im „Slang“ D’Wiesn ist vorbei, Millionen Liter Bier wurden getrunken, Tausende von Ochsen gegessen, Hunderten von Bedienungen fällt eine unglaubliche Last von den Schultern, über 15 Zelte schließen ihr Tore und ein großer Platz, wird innerhalb kurzer Zeit, wieder zur unscheinbaren „Theresienwiese“ die eigentlich gar keine solche ist.

Wer kennt sie nicht? Wenn ich im Ausland unterwegs bin, und erzähle ich bin aus „Munich“ sehe ich oft nur fragende Gesichter (wieso kennt ihr die tollste Stadt der Welt nicht?), wenn ich dann aber noch „Oktoberfest“ hinzufüge, ging bis jetzt wirklich jedem ein Licht auf.

Aber warum feiern wir das Oktoberfest? Hier ein bisschen Wissen zum „Angeben“ und ein kleiner geschichtlicher Hintergrund, zu dem Fest, an dem so manch einer schon sein Monatsgehalt gelassen hat:

Die erste „Wiesn“ war 1810, zu Ehren der Hochzeit von Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese (Namensgeberin des Platzes „Theresienwiese“).

Diese fand zwischen dem 12.Oktober und dem 17.Oktober statt. Zelebriert wurde mit vielen Festen und am letzten Tag fand ein Pferderennen auf der heute so genannten „Theresienwiese“ statt. Es gab zwar nur ein Königszelt damals, aber dieses setzte die Grundidee zu unserem heutigem weltgrößtem Volksfest, das seit 1810 von Jahr zu Jahr größer wurde und bis heute jährlich um die 6 Millionen Besucher anlockt. Um das mal zu verdeutlichen, München hat aktuell ca. 1,48 Mio Einwohner. Innerhalb 16 Tagen kommen auf einen Platz von 42 ha Größe, Über VIERMAL so viele Besucher, als München Einwohner hat. Verteilt auf 16 Tage natürlich.

Kleine Ideen und Tricks für deinen Oktoberfestbesuch 2015 stell ich dir zusammen.

Ich hoffe ich kann den ein oder anderen davon überzeugen mal vorbei zu schauen, und die Atmosphäre zu genießen. Der erste Besuch kann ein Schock sein, aber mit meinen Ideen und Tipps, wirst du es genauso sehr in Herz schließen wie Ich, hoffe ich.

Hier noch ein paar Bilder von der Wiesn 2014:

worldsessed
Mia – Worldsessed Creator- is worldsessed, loves photography and sharing her adventures with you, so you feel like, you need to go and make your life more amazing.
worldsessed
Verfolgen worldsessed:

Mia - Worldsessed Creator- is worldsessed, loves photography and sharing her adventures with you, so you feel like, you need to go and make your life more amazing.

Hinterlasse einen Kommentar